Kurztrip nach Bad Gastein – Ski amadé

Kurztrip nach Bad Gastein – Ski amadé
Blick Richtung Klingspitze (glaub ich zumindest)

Ende Februar, ein idealer Zeitpunkt für einen Kurztrip in die Alpenrepublik. Reiseziel war Lend. Neben intensiver Pistenbearbeitung stand auch das Fotografieren der Pistengeschehnisse auf meinem Plan.

Lend liegt im Salzburger Land am Eingang zum Gasteiner Tal und ist deshalb der ideale Ausgangspunkt für viele an Ski amadé angeschlossene Skigebiete. An vier Tagen habe ich dabei viele Pisten des Gasteiner Tals und Maria Alm probiert. Das Wetter kannte nur den Sonnenmodus und der Schnee am Berg war schier unglaublich perfekt.

Natürlich hatte ich zum Fotografieren ’ne Spiegelreflex-Kamera dabei. Die Ergebnisse will ich Dir nicht vorenthalten.

  • Blick Richtung Klingspitze (glaub ich zumindest)
  • Ich unterwegs
  • Skiroute Nr. 12 vom Aberg-Langeck (Maria Alm)
  • Skiroute Nr. 12 vom Aberg-Langeck (Maria Alm)
  • Skiroute Nr. 12 vom Aberg-Langeck (Maria Alm)
  • Irgendwo im nirgendwo. Maria Alm
  • Sonnenaufgang in Teufenbach (Lend, Salzburger Land). Der Tag beginnt.
  • Winter, Schnee, Sonnenschein –€“ Fahrt in der Haitzingalmbahn
  • Schneekoppe: im Tal davor liegt Bad Hofgastein
  • Winter, Schnee, Sonnenschein –€“ Fahrt in der Haitzingalmbahn
  • Winter, Schnee, Sonnenschein –€“ Fahrt in der Haitzingalmbahn
  • Das müsste der Blick von der Schlossalm sein
  • Immer Helme tragen bei der Arbeit.
  • Top Produkt
  • Ich im Skigebiet
  • Super Wetter, top Bedingungen, was will man mehr?
  • PistenBully
  • Gasteiner Tal: Blick auf den Stubnerkogel
  • Gasteiner Tal: Blick auf den Stubnerkogel
  • Gasteiner Tal: Blick auf den Stubnerkogel
  • Aufwärts: im Skigebiet Bad Hofgastein
  • Blick vom schneebedeckten Berg ins Gasteiner Tal
  • Sonnenaufgang in Teufenbach (Lend, Salzburger Land). Der Tag beginnt.
  • Sonnenaufgang in Teufenbach. Der Tag beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.